Home | Lach-Yoga | Herzlachen | AGB | Newsletter | Seminare
LACH-YOGA
KRÄUTERPÄDAGOGIK

Zur Person
Seminare
Ausbildung
Anmeldung
Kontakt
Kalender
Weltlachtag
Lehrpfad des Lachens
Tipps und Aktuelles
Das Lachen über die Grenzen hinaus

Der erste Schritt ist die Entscheidung.
Es geht um Ihre Selbstverantwortung, wer sein Leben selbst in die Hand nimmt, macht sich nicht zum Opfer des Schicksals. Jeder Mensch entscheidet sich für sein Leben. Wird dieses Prinzip verstanden, kann sich jeder für eine positive Veränderung entscheiden. Also entscheiden Sie sich, glücklich sein zu wollen und das Lachen erst einmal anzugehen, auszuprobieren. Glauben Sie fest daran: Lachen ist Bewusstseinserweiterung und -erheiterung.

Der zweite Schritt ist das wunderbare, unvernünftige und grundlose Lachen: Lach-Yoga!
Seien Sie sich selbst ein Witz, seien Sie sich selbst ein Licht. Sagen Sie zu sich: "Ich bin glücklich, weil ich lache!" Nehmen Sie sich nicht mehr so ernst und gewinnen Sie so Distanz zu sich selbst. Wenn Sie lachen, verzichtet Ihr Körper auf Kontrolle, Vergeistigung und Rationalisierung. So wird Lachen zu einem Ausdruck einer naiven Lebensfreude, die keiner Begründung bedarf.

Der dritte Schritt ist ein Lachen, das Sie über Ihre eigenen Grenzen hinaus trägt.
Sie haben losgelassen. Sie spüren Ihre Urkraft und erleben ein Urvertrauen zum Dasein. Sie gehen über Ihr Ego hinaus; befreien sich aus der Enge von Selbstkonzepten und Selbsteinschränkungen. Dieses Lachen bewirkt tiefe Freude, eine wohlig-glückliche Stimmung bis zur Ekstase. Dieses Lachen verbindet Sie mit der göttlichen Quelle.
"Solang der Mensch recht lachen kann, fängt er noch rechte Sachen an." (Friedrich Löchner)
HERZLACHEN ® | Elfi-Lyan Seher | A-8010 Graz | T: 0699 111 20 687 | M: elfi.seher@herzlachen.com